EyeMag SmartTragesysteme

Strator Tragesystem Laser One

Artikel-Nr.: 304211-9500-000
Lager: Lager lieferbar in 2-3 Wochen
CHF 1'914.00
exkl. MWST

Beschreibung

Strator Laser One Tragessystem zu EyeMag Smart Lupenbrille

 

Auf einer Wellenlänge mit modernen Therapien

Minimal invasive Lasertherapien gewinnen immer mehr an Bedeutung im medizinischen Alltag. EyeMag Smart sorgt dabei für perfekte Sicht und optimalen Schutz.
Selbstverständlich erfüllt die Kombination aus Laserschutzbrille und Okularschutz alle Anforderungen an die Lasersicherheit nach der europäischen Norm EN 207.

Bitte prüfen Sie vor jeder Anwendung, ob der Laserschutz (Systemträger Strator One inkl. Laserschutz für die Okulare), den Sie tragen bzw. tragen wollen, für diesen Laser geeignet ist. Bitte vergleichen Sie Wellenlänge, Betriebsart und Schutzstufe

Was bedeuten die EN Schutzstufen
DIN EN 207 - z.B. ">805-840 DIR LB4"
Die LB-Schutzstufen von LB1 bis LB10 definieren die Leistungsdichte bzw. Energiedichte, der der Laserschutz bei
einem direkten Treffer maximal 5 Sekunden/50 Pulse
standhält. Diese Werte sind in DIN EN 207 festgelegt.
Die LB-Schutzstufe ist nur im Zusammenhang mit dem
entsprechenden Wellenlängenbereich und mit der Laserbetriebsart (D, l, R oder M) aussagekräftig


Laserschutzstufen Systemträger
190-315 D LB7 + IR LB4
>805-840 DIR LB4
>840-860 DIR LB5
>860-1030 D LB5 + IR LB6
>1030-1065 D LB5 + IR LB7
PF S CE

 

Laserschutzstufen für Laserschutz für die Okulare
>805-830 DIR LB4
>830-860 DIR LB5
>860-1070 DIR LB6
PF CE


Kennzeichnung nach DIN EN 207
(Beispiel für CW-Laser)
>805-840 Wellenlängenbereich in nm für die Schutzfunktion
D Betriebsart Ihres Lasers
D = Dauerstrich
I = Impuls
R = Riesenimpuls
LB4 Schutzstufe
PF Herstellercode
CE EG-Baumusterbescheinigung

 

Der Laserschutz (Systemträger Strator Laser One inkl. Laserschutz für die Okulare) ist geeignet für die meisten
- Diodenlaser (805nm – 1030nm) und
- Nd:YAG Laser (1030nm – 1065nm)
im medizinischen Bereich.


Der Lichttransmissionsgrad (VLT) des Gesamtsystems beträgt 40,4%.


Bitte wenden Sie sich an den Hersteller wenn Sie nähere
Informationen benötigen (Herstelleradresse siehe Seite 8):
- wie z.B. die Transmissionskurve des Laserschutzes
- Anfrage einer genauen Berechnung über die Verwendung Ihres Lasers mit dem Laserschutz
- die für Ihren Laser erforderlichen Schutzstufen, die Ihnen
eine ausreichende Lasersicherheit garantieren
Diese berechneten Informationen des Herstellers sind mit
den Angaben auf dem Laserschutz zu vergleichen, bevor
Sie den Laserschutz einsetzen.